Verkehrsverstöße: Definition, Arten, Folgen und Beispiele | Verkehrsrecht

Verkehrsverstöße, egal ob kleine oder große, sind schwerwiegende Vergehen, die sogar das Leben von Fahrern und Fußgängern gefährden können. Ist Autofahren Ihre Leidenschaft? Dieser Blog richtet sich hauptsächlich an alle, die Auto fahren, aber Verkehrsverstöße nicht als ernsthaftes Problem betrachten. Bei Problemen, wenden Sie sich einfach an Rechtsanwälte Verkehrsrecht Heidelberg.

Definition

Verkehrsverstöße können leicht als eine Handlung definiert werden, die gegen die Verkehrsgesetze des betreffenden Staates und Landes verstößt. Mit dem Anstieg der Fälle von Verstößen gegen Verkehrsregeln steigen auch die Unfallfälle. Betrachten Sie Verstöße gegen Verkehrsregeln nie als etwas sehr Geringfügiges. Denken Sie daran, dass die Straße ist für jeden Benutzer und die Regeln sind die gleichen für alle.

Es ist jetzt sehr häufig für Fahrzeugführer zu bekommen, Geldstrafen, ausgestellt Strafzettel oder sogar verhaftet, weil der Verkehr Verletzungen. Und in den letzten Jahren, Strafe für die Verletzung von Verkehrsregeln und Strafe sind auch immer härter. Solche Verkehrsverstöße stattfinden, wenn Fahrer brechen Gesetze, die Fahrzeugbetrieb auf Straßen und Autobahnen zu kontrollieren.

Arten von Verkehrsverstößen

Es gibt zwei Arten von Verkehrsverstößen

Geringfügige

Größere

1) Geringfügige Verstöße

Zu den geringfügigen Verstößen zählen Parkverstöße, wie z. B. das Parken auf einem nicht zugelassenen Platz, einschließlich vor einem Hydranten, in der Behindertenzone, vor der Einfahrt und im Parkverbot.

2) Schwerwiegende Verstöße

Zu den schwerwiegenden Verstößen gehören schwerwiegendere Verstöße wie rücksichtsloses Fahren und Unfälle. Verkehrsgesetze variieren je nach Bundesland, Stadt und Region. Jeder, der ein Fahrzeug führt, muss sicherstellen, dass er sich der gesetzlichen Rechte und Sicherheitsoptionen bewusst ist, und diese Optionen variieren je nach Anklage.

Konsequenzen von Verkehrsverstößen

Während kleinere Verstöße zu kleineren Bußgeldern und Strafen führen, haben größere Verstöße größere Bußgelder zur Folge und in bestimmten Fällen muss der Beschuldigte sogar ins Gefängnis gehen.

Je mehr Strafzettel ein Fahrer bekommt, desto schlechter wird sein Führungszeugnis.

Mit der Erhöhung der Anzahl der Punkte, gibt es auch Möglichkeiten für die Fahrer, ihre Lizenzen zu verlieren. Versicherung Gebühren können auch erhöhen, wenn Sie brechen Verkehrsgesetze. Bei der Beantragung einer neuen Versicherung oder bei der Erneuerung der Versicherung werden die Versicherungsgesellschaften das Fahrprotokoll überprüfen und bei schlechten Aufzeichnungen kann die Versicherung verweigert werden.

Verstöße können auch zu einer Straftat führen, wenn ein Fahrer einen Unfall verursacht, aber den Unfallort verlässt oder ohne Führerschein fährt oder betrunken oder unter Drogeneinfluss fährt. In den meisten Fällen wird denjenigen, die eines Verkehrsdelikts beschuldigt werden, empfohlen, vor Gericht für die Anklage zu erscheinen. Während der Anklage muss die Staatsanwaltschaft mit den Beweisen aufwarten, um zu beweisen, dass der Angeklagte den Verkehrsverstoß begangen hat.

Beispiele
Während ein fahrender Verstoß auftritt, wenn ein Fahrzeug in Bewegung gegen das Verkehrsrecht verstößt, ist ein nicht fahrender Verstoß mit parkenden Fahrzeugen verbunden. Einige der häufigsten Verstöße gegen das Verkehrsrecht sind:

– Überhöhte Geschwindigkeit
– Nichtanlegen des Sicherheitsgurtes
– Nicht signalisieren
– Umgehen von Stoppschildern und rotem Licht
– Abgelenktes Fahren
– Keine ordnungsgemäße Fahrzeugzulassung
– Überholen anderer Fahrzeuge im Überholverbot
– Kein gültiger Führerschein
– Fahren unter Drogen-/Alkoholeinfluss
– Fahren auf der Fahrgemeinschaftsspur
– Herumfahren, ohne für den Schulbus anzuhalten
– Nicht aktualisierte Versicherung
– Nicht Anhalten für Fußgänger

Von all diesen Verstößen werden Verstöße gegen die Geschwindigkeitsbegrenzung und das Anlegen des Sicherheitsgurtes als am häufigsten angegeben.

Tipps zum sicheren Fahren

– Befolgen Sie die Regeln zur Geschwindigkeitsbegrenzung
– Achten Sie auf das Anlegen der Sicherheitsgurte
– Fahren Sie niemals unter Alkoholkonsum
– Achten Sie auf Verkehrszeichen
– Denken Sie daran, die Scheinwerfer während der Fahrt eingeschaltet zu lassen
– Vermeiden Sie die Nutzung von Mobiltelefonen oder andere Ablenkungen während der Fahrt

Fazit
Es liegt auf der Hand, dass Verkehrsverstöße zu schweren Unfällen führen können, die wiederum Ihr einfaches Leben beeinträchtigen.